gongland

Rolf Nitsch wurde 1956 in Norddeutschland in der Nähe von Kiel geboren. Er war Sohn eines Luftfahrtexperten aus dem Ermland (Ostpreußen). Nach der Schule absolvierte er eine Lehre im Metallhandwerk und schon kurz nach erfolgreichem Abschluss erfolgte der erste Kontakt zu Toomas Paiste. Dieser ermöglichte ihm 1977 eine Ausbildung zum Gongbauer. Unter der engen Leitung von Gong-Mastermind Toomas Paiste war er Teil der Entwicklung neuer Gongsounds zusammen mit den Meister- Gongmachern Rudi Bonness und Siegfried Jusseit (Bau von Gongs seit 1947!) Er hatte die beste Ausbildung, die man erreichen konnte - und ließ ihn als einziges Überlebendes Mitglied zurück von diesem kreativen Meisterquartett. Diese allgemeine Gongerfahrung dauerte mehr als 20 Jahre.
In den folgenden Jahren bis Ende 2012 folgte eine intensive Weiterbildung im Bereich Musiktherapie.
Ab Anfang 2013 arbeitete er mit Johannes Heimrath und Sona Gongs zusammen. Als Ergebnis dieser Zusammenarbeit schuf Rolf Nitsch die Gongland Gong Serie die er jetzt in eigener Werkstatt von Hand fertigt und ständig weiterentwickelt.

RolfNitsch

Rolf Nitsch was born in Northern Germany near Kiel in 1956. The son of an aviation professional from Ermland (Warmia, Poland, East Prussia). After School he served his apprenticeship in metal working, Then, he met Toomas Paiste, who liked Nitsch's attitude towards craftmanship.

In 1977 Rolf started his training as a Paiste Gong maker, which included not only building gongs, but everything from construction of Gongstands too the packing and shipping. On the close guidance of gong mastermind Toomas Paiste he was part of the creation of new Gongsounds along with Master Gongmakers Rudi Bonness and Siegfried Jusseit (building Gongs since 1947!) he had the best training one could achieve – leaving him as the only surviving member of that creative master quartet. This overall Gong Creating experience lasted more than 20 years.

Then in 2012 he startet to developed and research the Gongs Place in music therapy

In the beginning of 2013 he cooperated with Johannes Heimrath and Sona Gongs. As a result of this cooperation Rolf Nitsch created the Gongland Gong Series. Now crafted by himself in his own workshop and constantly refining them.

gong

© DTP Service 2011-2018